Was Ist Choi Pen In Der DHI-Haartransplantation?

  • Startseite
  • Was Ist Choi Pen In Der DHI-Haartransplantation?

choi pen

Der Choi Implanter Pen wurde 1992 an der Kyongpook National University in Südkorea erfunden. Dank dieses Stifts mit feinen feinen Spitzen sind Haartransplantationen einfacher als je zuvor.

Die DHI-Haartransplantation ist eine Technik, die aus der FUE-Technik hervorgegangen ist. Der größte Vorteil dieser Technik ist der Choi-Bleistift. Bei dieser Technik wird also der Choi-Stift verwendet. Tatsächlich wird es als Stift bezeichnet, weil seine Form einem Stift ähnelt.

An der Spitze des Choi-Stifts befindet sich eine Nadel mit einem Durchmesser von 0,5 mm bis 1,5 mm. Hinter der Nadel befindet sich ein winziger Motor, der als Mikromotor bezeichnet wird.

Der Choi-Stift hat zwei Funktionen, nämlich Nutzungsbereiche. Seine erste Funktion besteht darin, Haare aus dem Spenderbereich zu entfernen. Die zweite Funktion ist die Haartransplantation. Dank der vielfältigen Funktionen des zum Stift gehörenden Apparates werden beide Funktionen erfolgreich ausgeführt.

Nachdem die Grafts mit dem Pen entnommen wurden, wird die Spitze des Pens gewechselt. Transplantate werden in die Nadel eingebracht, die durch einen Schlauch mit dem Kolben verbunden ist, und die Aussaat wird durchgeführt.

Contents

Wie wird eine Haartransplantation mit Choi Pen durchgeführt?

Dieser Stift wird bei der DHI-Haartransplantationsmethode verwendet. Haarfollikel werden mit Hilfe eines Stiftes aus dem Spenderbereich entnommen. Dank des Choi-Stifts müssen im Gegensatz zu anderen Methoden keine Kanäle geöffnet werden, um die Haarfollikel zu entnehmen.

Mit demselben Stift werden beide Haarfollikel entnommen und die Haarfollikel werden zu dem zu bepflanzenden Bereich geöffnet. Choi Kalmei hat eine zylindrische und scharfe Spitze. Mit anderen Worten, die Struktur der Nadel ähnelt der Struktur des Haarfollikels. Auf diese Weise kann es sich leicht durch die Kanäle der Haarfollikel bewegen. Die Nadel geht bis zur Haarwurzel und ermöglicht das Einsetzen des Transplantats in einem Zug.

Wie benutzt man den Choi Pen Pen?

Bei der DHI-Haartransplantationsmethode wird der Choi-Stift in folgenden Schritten durchgeführt:

Die aus dem Spenderbereich entnommenen Transplantate werden eine Zeit lang in einer speziellen Lösung aufbewahrt und dann einzeln in den Stift eingesetzt.

Der Chirurg, der die Operation durchführt, trägt die Haarfollikel in einem Winkel von 40-45 Grad auf den haarlosen Bereich auf, was der am besten geeignete Winkel ist. Da der Vorgang für jeden Haarfollikel separat durchgeführt wird, dauert es lange.

Nachdem der Platzierungsprozess entsprechend der Haarwuchsrichtung abgeschlossen ist, wird der Patient eine Weile gewartet. Dann ist der Verband fertig und der Prozess ist beendet.

23

Was sind die Vor- und Nachteile der Choi-Pen-Methode?

Die Vorteile der DHI Choi Pen Methode sind wie folgt:

Haarfollikel, die aus dem Spenderbereich entnommen wurden, überleben eher.

Im zu transplantierenden Bereich werden weniger Einschnitte vorgenommen. Somit ist die Erholungszeit kürzer.

Da das Transplantat mit Hilfe eines Stiftes aus dem Spenderbereich entnommen wird, entstehen sehr kleine Wunden und diese Wunden heilen in kurzer Zeit ab.

Diese Methode wird ohne Rasur angewendet.

Nachteile:

Die Kosten der Operation mit Choi Pen sind höher als bei anderen Methoden.

Es dauert länger als andere Methoden. In einigen Fällen reicht eine einzelne Sitzung nicht aus. Mit anderen Worten, der Prozess wird gemäß der getroffenen Planung an anderen Tagen fortgesetzt.

Der Chirurg, der die Transplantation durchführt, sollte vorsichtiger sein. Wenn der Chirurg, der die Operation durchführt, unerfahren ist, können mit Choi Pen auch andere Haarfollikel geschädigt werden.

DB 1 ger 1

+41 76 699 02 67
V/N Fotos Bewertungen Instagram Whatsapp
X
Termin

Size daha iyi bir deneyim sunabilmek için internet sitemizde çerezler kullanıyoruz. Detaylı bilgi almak için Çerez Politikası"nı ve Aydınlatma Metnimizi inceleyebilirsiniz