Augenbrauentransplantations Verfahren mit DHI-Technik

  • Startseite
  • Augenbrauentransplantations Verfahren mit DHI-Technik

In den letzten Jahren wurde die DHI-Technik häufig für Augenbrauen- und Haartransplantationen eingesetzt. Dank der DHI-Technik ist es möglich, ein ästhetisches Ergebnis bei spärlichen Augenbrauen und Augenbrauen zu erzielen, die von Verbrennungen, Unfällen oder Krankheiten betroffen sind. Mit der DHI-Augenbrauentransplantation können Sie natürliche Augenbrauen und ein lang anhaltendes Ergebnis erzielen.

Die Augenbrauentransplantation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert je nach Dicke der Augenbraue durchschnittlich 1-3 Stunden. Mit feiner und sorgfältiger Arbeit wird das Ergebnis natürlich und dauerhaft sein. Mit der DHI-Technik transplantierte Augenbrauen wachsen innerhalb von 3 Monaten und erreichen das gewünschte Ergebnis und die gewünschte Form in mindestens 8 Monaten.

Sowohl während der Transplantatentnahme als auch während des Transplantationsprozesses verspürt der Patient keine Schmerzen. Die DHI-Technik ist als einfache und schnelle Lösung besonders bei Frauen beliebt.

Die Möglichkeit der Durchführung einer Augenbrauentransplantation im Einzelfall wird bei der Untersuchung durch einen Spezialisten beurteilt.

Contents

Kandidaten für Augenbrauentransplantationen sind:

  • Patienten, die genetisch wenige oder keine Augenbrauen haben;
  • Patienten, die ihre Augenbrauen verloren haben;
  • Patienten mit spärlichen Augenbrauen

Eine Augenbrauentransplantation wird auch bei Patienten durchgeführt, die eine Korrektur ihrer Form wünschen. Die disproportionierte Form der Augenbrauen kann auf die gewünschte Form korrigiert werden.

Stimmt also der Farbton der Haare an den Augenbrauen mit dem Farbton der Transplantate aus dem Spenderbereich überein? Da sich die Farbe, die der Farbe der Augenbrauen am nächsten kommt, hauptsächlich im Hinterkopf befindet, wird der Hinterkopf als Spenderbereich gewählt. Nach dem Eingriff gibt es keine Farbfehlanpassung.

Schritte der Augenbrauentransplantation mit der DHI-Technik

Die Augenbrauentransplantation wird bei Männern und Frauen auf die gleiche Weise durchgeführt.

Schritte im DHI-Augenbrauentransplantations Prozess:

  1. Grafts (Follikel) werden aus dem Spenderbereich entnommen, vorzugsweise aus dem Halsbereich.
  2. Die Transplantate werden auf die Größe von Augenbrauenhaaren geschnitten und in einem Behälter mit einer speziellen Lösung zum Auftragen belassen.
  3. Die Form der Augenbraue wird gezeichnet und der Bereich oder die Bereiche, die gefüllt werden sollen, bestimmt.
  4. Haarfollikel, die in Richtung der Augenbrauen angeordnet sind, werden mit dem Choi-Implantatstift aufgetragen.
  5. Der Vorgang wird abgeschlossen, indem der gesamte zugewiesene Bereich ausgefüllt wird, ohne über die Augenbrauen hinauszugehen.

Meistens reicht eine Sitzung für ein natürliches Aussehen. Wenn die Spenderhaarfollikel jedoch sehr dünn sind, können Transplantationspatienten auch eine zweite Sitzung erhalten. Zwischen den Transplantationen muss mindestens 1 Jahr vergehen.

Was ist nach einer Augenbrauentransplantation zu tun?

Nach der Operation treten im transplantierten Bereich Symptome von Rötungen und Schwellungen auf. Die gebildeten Krusten sollten nicht abgeschält und gezogen werden. Da der Brauenbereich am ersten Tag des Eingriffs sehr empfindlich ist, sollte er nicht gekämmt werden. Es ist wichtig, den Bereich vor Stößen zu schützen und den Kontakt mit Wasser zu vermeiden.

In den Perioden nur nach der Transplantation können Sie feststellen, dass die Haare eine sehr dünne Struktur haben, in den folgenden Wochen werden die Haarfollikel viel reichlicher und dicker.

Auswahl einer Augenbrauentransplantationsklinik

Die Augenbrauentransplantation wird in vielen Kliniken und Schönheitszentren nach der DHI-Methode durchgeführt. Die Wahl einer Klinik sollte sehr ernst genommen werden. Es sollte beachtet werden, dass dies ein vertrauenswürdiges Zentrum mit einem großen Team von Spezialisten sein sollte.

Die Augenbrauentransplantation ist ein heikler Eingriff, bei dem es ohne professionelles Training zu unerwünschten Folgen kommen kann, beispielsweise in Form einer falsch geformten Augenbraue.
Neben der DHI-Technik wird auch die FUE-Technik zur Transplantation verwendet. Für ein natürlicheres Ergebnis ist die DHI-Methode vorzuziehen. Die DHI-Methode wird häufiger für Gesichtstransplantationen verwendet, da sie zu einer Erfolgsquote von 90 % im Bart-, Haar- und Augenbrauenbereich führt.

+41 76 699 02 67
V/N Fotos Bewertungen Instagram Whatsapp
X
Termin

Size daha iyi bir deneyim sunabilmek için internet sitemizde çerezler kullanıyoruz. Detaylı bilgi almak için Çerez Politikası"nı ve Aydınlatma Metnimizi inceleyebilirsiniz